Mo von Winter

Mo von Winter - Phoenix

Es ist ein sehr trauriger Anlass, aus dem ich heute nach vielen Wochen hier wieder einen Beitrag schreibe. Es sind ein paar stille Worte für Mo von Winter. Einige Worte für ihn und zu seinem Gedichtband Phoenix, den ich jedem ans Herz legen möchte. Albert Schweitzer hat gesagt: „Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir Abschied nehmen.” Ich bin fest davon überzeugt,…

Mehr lesen

… Vertrauen x3 von Sage Marlowe

Marlowe-Vertrauen

Noch so ein Wiederholungstäter, der mal langsam seinen Platz auf meinem Blog bekommen sollte: Sage Marlowe. Ich liebe seine Bücher, viele davon habe ich sowohl in Englisch als auch in Deutsch auf meinem Reader. Vertrauen x3  war mir – keine Ahnung warum – bisher durch die Lappen gegangen. Am Wochenende gekauft und direkt verschlungen. Love it! Weitere Bücher von Sage Marlowe werden auf jeden Fall folgen. Die Kurzbeschreibung und das…

Mehr lesen

… Love me till it hurts von Sam Nolan

Nolan - Love me till it hurts

Sam Nolan ist eine Autorin, die ich ebenfalls durch Facebook entdeckt habe. Ich mag den Schreibstil und habe mich sehr gefreut, als neulich das neue Buch Love me till it hurts  herauskam. Es ist das erste Buch der Autorin, das ich hier vorstelle, aber da warten noch ein paar Wiederholungstäter von ihr darauf, hier auf dem Blog ihren wohlverdienten Platz zu finden. Die Kurzbeschreibung und das Buchcover verwende ich mit…

Mehr lesen

Ist es Liebe? Miguel und Linus von Gabriele Oscuro

Oscuro-Ist es Liebe_Vorschau

Klappentext der Autorin: Verliebt in den tollsten Jungen der Schule, wenn man selbst bestenfalls Mittelmaß ist… Linus ist klein, schmal und trägt eine Brille mit dicken Gläsern. Freunde Fehlanzeige. Miguel ist beliebt, gut aussehend, selbstbewusst und jeder will mit ihm befreundet sein. Miguel ist für Linus unerreichbar. – Oder? Eine Geschichte über das erste Verlieben, den ersten Kuss und was dem folgt… Inklusive der Geschichte von Sören. Was ich dazu…

Mehr lesen

531 Tage von Gabriele Oscuro

Oscuro-531 Tage

Klappentext der Autorin: 531 Tage. 12744 Stunden. 764640 Minuten. 45878400 Sekunden. Zeit hat keine Bedeutung. Gleich dem Tropfen, der zu einem Rinnsal wird, das sacht vom Berg plätschert und auf seinem Weg zum reißenden Strom anwächst, um letztlich unbemerkt in den Weiten des Ozeans verloren zu gehen. Was hat noch Bedeutung, wenn man das Wichtigste im Leben unwiederbringlich verloren hat? Was ich dazu sagen möchte: 531 Tage  ist in meiner…

Mehr lesen

… Zurück ins Leben von Liam Parker

Parker-Zurück ins Leben

Auch über Liam Parker ist bin ich gerade erst „gestolpert” und schon sehr gespannt auf mehr von diesem Autor. Da die Thematik des Buchs in den Grundzügen ein wenig meinem Winterhimmel ähnelt, eben dieses Zurück ins Leben nach dem Verlust eines geliebten Menschen war ich sehr gespannt darauf, wie der Autor das umgesetzt hat. Wirklich lesenswert! Die Kurzbeschreibung und das Buchcover verwende ich mit freundlicher Genehmigung des MAIN Verlags.  

Mehr lesen

… Carl von Mary R. Smith

Smith-Carl

Auch Mary R. Smith habe ich durch Facebook entdeckt. Ihr Buch Carl  hält als erstes Einzug auf meinem Blog, aber Pearson’s Mill wird bald folgen, und von dieser Autorin werde ich sicher noch mehr lesen. Demnächst werde ich auch mal auf ihrem Profil bei Fanfiktion herumschmökern, auch wenn dort – Marys Worte, nicht meine – fast „nur” Fanfiction zu lesen ist und keine eigenen Ideen. Die Idee zu Carl hat…

Mehr lesen

Danke für ein verdammt gutes Jahr …

… das hinter mir liegt. Warum ich das ausgerechnet heute poste? Nicht zu Silvester, sondern mitten im Jahr? Ganz einfach: Am 01.05.2014, also vor genau einem Jahr, habe ich auf FanFiktion die ersten Kapitel von Winterhimmel  veröffentlicht. Es war ein kleiner Schritt in die Öffentlichkeit und der Beginn von etwas, das ich ein Jahr später noch immer nicht richtig fassen kann. Kaum zu glauben, dass wirklich schon ein Jahr vergangen…

Mehr lesen

Einladung mit Begleitung von Florian Höltgen

Hoeltgen-Einladung

Klappentext des Autors: Eine nicht allzu weihnachtliche Gay Romance. Samantha sucht eine Begleitung für die Weihnachtsfeier ihres Arbeitgebers. Trotz einiger Bedenken fällt die Entscheidung auf ihren besten Freund Marc. Der hat die dumme Angewohnheit, sich ausgerechnet an die Männer heranzumachen, auf die sie ein Auge geworfen hat. Doch diesmal soll die Sache anders laufen … Eine Weihnachtsfeier mit recht unchristlichen Gedanken, einigen Ausfällen und zielgenau fehlgeleiteter Konversation. Was ich dazu…

Mehr lesen

Mecklenburger Winter von Chris P. Rolls

Rolls-Mecklenburger Winter

Klappentext der Autorin: Der Winter hält das westliche Mecklenburg fest im Griff. Trotz eisiger Temperaturen hat der ehrgeizige Triathlet Kai nur ein großes Ziel vor Augen: den Sieg der Challenge Roth. Beim Training landet er unfreiwillig in einer Schneewehe und wird von dem jungen Leon gerettet. Der sportliche Reiter ist zwar alles andere als begeistert von Kais frecher Art und seinen offensiven Flirtversuchen, dennoch entsteht zwischen ihnen eine besondere Freundschaft….

Mehr lesen

Dirty Devil von Chris P. Rolls

Rolls-Dirty Devil

Klappentext der Autorin: In Jesses Studentenbude herrscht das Chaos. Wie gut, dass er bei einem Gewinnspiel einen Staubsauger und eine Vorführung desselben gewonnen hat. Der Staubsaugervertreter Jafar, der an seiner Tür klingelt, entpuppt sich jedoch als etwas ganz anderes. Jafars Fähigkeiten übersteigen die des eigentlichen Gewinns zudem bei Weitem. Den Tanz mit ihm wird Jesse nie vergessen und er bekommt viel mehr, als er erwartet hat. Die Story entstand ursprünglich…

Mehr lesen

Bodycaught von Chris P. Rolls

Rolls-Bodycaught

Klappentext der Autorin: Alecs Traum von Liebe und Zuneigung scheint sich zu erfüllen, als er dem attraktiven Adrian Adson begegnet. Doch schnell wird aus dem erotischen Spiel bitterer Ernst. Gefangen wie ein Tier, ist Alec Adrian hilflos ausgeliefert, bis ein Polizeieinsatz ihn und den Polizisten Mike zusammenführt. Mike muss sich bald fragen, ob seine Gefühle für den jungen Mann mehr als nur Beschützerinstinkte sind. Zudem ist Adrian noch immer auf…

Mehr lesen

Der Schlummerlandterrorist von Blake Heartland

Heartland-Schlummerlandterrorist

Klappentext der Autorin: Endlich ist es Zeit, ins Bett zu gehen. Ich bin so hundemüde. Welcher Verrückte hat sich bloß diese Zeitumstellerei ausgedacht. Abends komm ich nicht ins Bett und morgens nicht raus. Das Schlummerland ruft. Oder doch nicht? Was ich dazu sagen möchte: Der Schlummerlandterrorist ist in meiner Rubrik „Ich lese gerade…” im Lesemarathon enthalten. Die Kurzgeschichte war eine der ersten Stories der Autorin Blake Heartland, die ich gelesen…

Mehr lesen

… In Love: Tarik von Mieko aus der Heide

Heide - Tarik

Mieko aus der Heide habe ich durch Facebook entdeckt. Die Brüder-Reihe um Mike und Gabe habe ich zwar leider immer noch nicht komplett gelesen, aber die drei ersten Teile kenne ich bereits und sie haben mir sehr gut gefallen. Mieko schreibt locker, lebendig, ab und zu auch mal frech und sehr erotisch. Diese Mischung gefällt mir sehr. In Love: Tarik ist das erste Buch von Mieko, das ich hier vorstelle,…

Mehr lesen

Zeit?!

Kennt ihr das? Wenn zeitmäßig alles um euch herum zusammenzubrechen droht? Wenn in viel zu wenigen Stunden viel zu viel zu tun ist? Ich bin sicher, dass einige von euch das auch schon erlebt haben. Ich bewundere Menschen, die in allen Situationen ihren Zeitplan fest im Griff haben. Wieder einmal habe ich feststellen müssen, dass ich nicht dazu gehöre. Im „Bezahlt-meine-Rechnungen-Job” geht das normalerweise, unser Team hat jeden Monat festgesteckte…

Mehr lesen

Rauhnacht von Tanja Meurer

Meurer-Rauhnacht

Klappentext der Autorin: Ein eisiger Winter hält London fest im Griff. Die Temperaturen fallen stetig, Erfrierungsopfer stehen auf der Tagesordnung. Doch die Leiche, die Anabelle in Augenschein nehmen soll, sieht aus, als sei sie zu Tode erschreckt worden. Blankes Entsetzen steht ihr ins Gesicht geschrieben. Als Anabelle von einem körperlosen Geschöpf aus Wind und Eis angegriffen wird und die Tote sich erhebt, ist klar: Hier geht etwas nicht mit rechten…

Mehr lesen

Frostbiss von Julia Mayer

Mayer-Frostbiss

Klappentext der Autorin: Die Liebe klopft immer bei jenen an, die sie am wenigsten erwarten. Dörte wusste nicht, dass ihr etwas fehlt, bis eine neue Schülerin in ihre Klasse kommt. Philippa ist schweigsam, unabhängig und bringt Dörtes Gefühlswelt durcheinander. Doch der zarten Liebe der zwei Mädchen stehen traditionelle Werte und persönliche Ängste im Weg. Wird es ihnen gelingen, diese zu überwinden? „FROSTBISS“ Ein Roman über die erste Jugendliebe, Geduld und…

Mehr lesen