Der Schlummerlandterrorist von Blake Heartland

Der Schlummerlandterrorist

von Blake Heartland

ASIN: B00LP8254A

 

Verfügbar für 0,99 EUR

 

BewertungBewertungBewertungBewertungstern-leer

Klappentext der Autorin:

Endlich ist es Zeit, ins Bett zu gehen. Ich bin so hundemüde.

Welcher Verrückte hat sich bloß diese Zeitumstellerei ausgedacht. Abends komm ich nicht ins Bett und morgens nicht raus.

Das Schlummerland ruft. Oder doch nicht?

Was ich dazu sagen möchte:
Der Schlummerlandterrorist ist in meiner Rubrik „Ich lese gerade…” im Lesemarathon enthalten. Die Kurzgeschichte war eine der ersten Stories der Autorin Blake Heartland, die ich gelesen habe und gehört zu meinen „Wiederholungstätern”, trotz winziger Schwächen. Ich liebe den lebendigen und lockeren Schreibstil der Autorin, und der findet sich auch in dieser schönen Kurzgeschichte wieder. Mit ein Grund dafür, dass ich diese humorvolle Story immer wieder mal lese.

Es geht es um Andy, Typ Kuschelbärchen, der mit der Zeitumstellung nicht klar kommt und deshalb einfach nur schlafen will. Doch sein Ausflug ins Schlummerland wird empfindlich gestört – von Theo, einem gutaussehenden, sexy Kerl Marke Holzfäller, in den sich Andy sofort verguckt. Der attraktive Mann platzt in Andys Wohnung und damit in sein Leben. Doch Theo hat sich einfach im Stockwerk geirrt, denn eigentlich wollte er zu Lukas, der eine Etage über Andy wohnt. Lukas wiederum ist eine Schlampe und wechselt die Kerle wie andere ihre Unterwäsche. Und Andy? Muss damit klarkommen, dass die beiden offenbar eine Affäre miteinander haben und Theo scheinbar nichts von Andy wissen will, so schnell, wie er das Weite sucht. Oder?

Die kleine Kurzgeschichte ist sehr humorvoll und hat viel Tempo. An manchen Stellen etwas zu viel, da hätte ich mir ein paar Seiten mehr gewünscht, vor allem, was die Sache zwischen Andy und Theo betrifft. Aber Blakes toller Schreibstil macht das wett, und am Ende der Geschichte habe ich immer ein Lächeln auf dem Gesicht.

Eine Leseempfehlung mit 4 Sternen.

Den Klappentext und das Buchcover verwende ich mit freundlicher Genehmigung der Autorin.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *