… Gameboy von Chris P. Rolls

Zu der Autorin Chris P. Rolls muss ich wohl nicht viel sagen. Sie schreibt tolle Bücher!

Chris P. Rolls ist bei BookRix und hat eine Homepage. Das Cover und den Klappentext verwende ich mit freundlicher Genehmigung der Autorin.

 

Gameboy

„Love is a name, Sex is a game. Forget the name and play the game!“
Für Sonnyboy Sebastian ist in der schwulen Partyszene Hamburgs alles nur ein heißes Spiel. Er sieht sich als „Gameboy“, Spieler und Spielzeug zu gleichen Teilen. Jung und gut aussehend ist sein Motto: Leben, lieben, lachen, genießen.
Als zwei der schärfsten Typen des „Gaytronics“ ihn für einen Dreier haben wollen, glaubt er daher an einen besonderen Glückstag. Leider läuft die Sache dann anders als vermutet, und Sebastian sieht sich mit etwas konfrontiert, von dem er nie geglaubt hätte, sich danach zu sehnen.

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung

Rezension lesen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *