Highlights

Als ich den Beitrag Lesemarathon geschrieben habe, ging mir die Frage durch den Kopf, welches von diesen Büchern mir denn nun am Besten gefallen hat. Ich meine, von den neuen Büchern, die ich noch nicht kannte und das erste Mal gelesen habe. Denn die „Wiederholungstäter” wie die Bücher von Chris P. Rolls oder Savannah Lichtenwald, die ich schon zigmal gelesen habe, gehören ohnehin zu meinen absoluten Favoriten. Aber von den neuen Büchern? Diese Frage, wer da wohl das Rennen machen würde, ist für mich selbst manchmal schwer zu beantworten.

Ich rezensiere hier ja ohnehin nur Bücher, die mir gefallen. Da fällt die Entscheidung dann schon mal schwer, vor allem, wenn ich so viel lese wie in den letzten Wochen und Monaten. Aber ich muss zugeben, auch wenn ich mich manchmal nicht entscheiden kann, welches Buch nun genau das Beste war, weil manche eben gleichauf liegen: Es gibt Bücher, die berühren mich mehr als andere. Bücher, die auf meinem Reader in eine Sammlung wandern, die genau den gleichen Namen trägt wie diese neue Rubrik: Highlights.

Manchmal wandert pro Monat nur ein Buch in diese Sammlung, manchmal gar keines und ein anderes Mal sind es zwei oder auch drei. Mehr allerdings sehr selten, weil es für mich wirklich besondere Bücher sind. Glanzlichter eben. Highlights.

Als mich nun eine Autorenkollegin nach meinem Buchhighlight des Monats Januar gefragt hat (ihre Worte, das war Zufall), habe ich mir überlegt, dass eine solche Rubrik auf dem Blog eigentlich fehlt. Gedacht, getan, die neue Rubrik angelegt und  meine Highlights eingetragen, die ich hier auf dem Blog bereits vorgestellt habe.

An alle Autoren und Autorinnen, die (noch) nicht bei den Highlights vertreten sind: Bitte seid nicht enttäuscht oder böse deswegen. Ihr schreibt tolle Bücher, die ich sehr gerne lese! Vielleicht ist das nächste von Euch dann auch eines meiner Highlights.

531 Tage von Gabriele Oscuro

Oscuro-531 Tage

Klappentext der Autorin: 531 Tage. 12744 Stunden. 764640 Minuten. 45878400 Sekunden. Zeit hat keine Bedeutung. Gleich dem Tropfen, der zu einem Rinnsal wird, das sacht vom Berg plätschert und auf seinem Weg zum reißenden Strom anwächst, um letztlich unbemerkt in den Weiten des Ozeans verloren zu gehen. Was hat noch Bedeutung, wenn man das Wichtigste im Leben unwiederbringlich verloren hat? Was ich dazu sagen möchte: 531 Tage  ist in meiner…

Mehr lesen

Mecklenburger Winter von Chris P. Rolls

Rolls-Mecklenburger Winter

Klappentext der Autorin: Der Winter hält das westliche Mecklenburg fest im Griff. Trotz eisiger Temperaturen hat der ehrgeizige Triathlet Kai nur ein großes Ziel vor Augen: den Sieg der Challenge Roth. Beim Training landet er unfreiwillig in einer Schneewehe und wird von dem jungen Leon gerettet. Der sportliche Reiter ist zwar alles andere als begeistert von Kais frecher Art und seinen offensiven Flirtversuchen, dennoch entsteht zwischen ihnen eine besondere Freundschaft….

Mehr lesen

Bodycaught von Chris P. Rolls

Rolls-Bodycaught

Klappentext der Autorin: Alecs Traum von Liebe und Zuneigung scheint sich zu erfüllen, als er dem attraktiven Adrian Adson begegnet. Doch schnell wird aus dem erotischen Spiel bitterer Ernst. Gefangen wie ein Tier, ist Alec Adrian hilflos ausgeliefert, bis ein Polizeieinsatz ihn und den Polizisten Mike zusammenführt. Mike muss sich bald fragen, ob seine Gefühle für den jungen Mann mehr als nur Beschützerinstinkte sind. Zudem ist Adrian noch immer auf…

Mehr lesen

Das Monster des Prinzen von Savannah Lichtenwald

Lichtenwald-Das Monster des Prinzen

Klappentext der Autorin: Ich bin nicht normal – jedenfalls nicht das, was andere unter `normal´ verstehen. Ich bin schwul. Das ist mir seit einem halben Jahr bewusst und seit ein paar Monaten weiß es leider auch David und damit der Rest der Schule. Darin sehe ich nur einen einzigen Vorteil. Früher hatte ich keine Ahnung, was dieses Monster dazu trieb, mich zu tyrannisieren. Rempeleien und Rippenstöße gab es von Anfang…

Mehr lesen

At home von Savannah Lichtenwald

Lichtenwald-At home

Für dieses Buch gibt es keine eigene Kurzvorstellung in meiner Rubrik Ich lese gerade, es ist im Beitrag Lesemarathon enthalten. At home ist nicht das erste Buch von Savannah Lichtenwald, das ich hier rezensiere. Es wird auch nicht das letzte sein, denn Savannah gehört zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen. Der Klappentext ist recht lang, deshalb ist er hier zugeklappt. Das Lesen des Klappentextes lohnt sich auf jeden Fall, zum Aufklappen einfach…

Mehr lesen

Zweigeist von Eve Flavian

Flavian-Zweigeist

Auch für dieses Buch gibt es keine eigene Kurzvorstellung in meiner Rubrik Ich lese gerade, es ist im Beitrag Lesemarathon enthalten. Zweigeist ist das erste Buch von Eve Flavian, das ich hier rezensiere. Daher möchte ich an dieser Stelle die Autorin kurz vorstellen. Ich kannte ihren Namen aus verschiedenen Gemeinschaftsprojekten und Anthologien. Auf BookRix bin ich dann aus Zufall über die Userin lumien gestolpert – um erfreut festzustellen, dass es…

Mehr lesen

Jonathan@Bruns_LLC: Löwengebrüll von Bianca Nias

Nias-Jonathan

Klappentext: Die Löwen aus dem Reinhardswald sind wieder da! Nicht nur seine neue Rolle als Alpha-Löwe macht Jon zu schaffen, sondern auch Devons Verschwinden. Der schwarze Wolf hat sich scheinbar in Luft aufgelöst. Als wäre das nicht schon schlimm genug, übt plötzlich der kleine Löwe Luke eine Anziehungskraft auf ihn aus, der er sich nicht entziehen kann. Und das, obwohl Luke das Gegenteil von dem ist, was Jon eigentlich begehrt….

Mehr lesen

Verraten und Verkauft von Madison Clark

Clark - Verraten und Verkauft

Klappentext der Autorin: Marc ist ein aufstrebender Rechtsanwalt. Als er einen neuen Klienten vertritt, scheint zunächst alles wie ein ganz normaler Fall auszusehen. Noch bevor er anfangen kann, sich in die Materie einzuarbeiten, wird Marc mit Widersprüchen konfrontiert. Sie stellen sein Können auf eine harte Probe. Zur gleichen Zeit lernt er den frechen und charismatischen Eric kennen. Marc ist von dem jungen Mann fasziniert. Kurz darauf erfährt er, dass Eric…

Mehr lesen

Salzig wie das Meer von Coco Zinva

Zinva-Salzig wie das Meer

Klappentext der Autorin: Die Tür wird geöffnet und sofort kehrt das Zittern in seine Glieder zurück. Ich presse ihn an mich, verberge ihn mit meinem Körper vor ihren Blicken. Diesmal nicht! Ich werde ihn nicht gehen lassen. Sollen sie mich nehmen, aber auf keinen Fall ihn. Nicht dieses Mal. Eine Geschichte über zwei Männer, die ein Schicksal teilen, die hoffen und lieben. Zwei Männer, die selbst in Freiheit nie wirklich…

Mehr lesen

Selbstrenner von Savannah Lichtenwald

Lichtenwald-Selbstrenner

Klappentext der Autorin: Jahrelang war Simon ein Mitläufer, einer von denen, die ihre Meinung der Mehrheit anpassen. Darum ist es für ihn normal, Schwule wie Philip zu mobben. Schließlich machen das alle in seinem Freundeskreis. Doch Simons kleine Welt gerät ins Wanken. Der von ihm bewunderte, coole David outet sich und zieht mit Philip zusammen. Simons Mutter lässt sich vom pedantischen Vater scheiden und in Philips Café lernt er Cay…

Mehr lesen