Ist es Liebe? Miguel und Linus von Gabriele Oscuro

Ist es Liebe?: Miguel und Linus

von Gabriele Oscuro

ASIN: B00L22UOLA

 

Verfügbar für 2,49 EUR

 

BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung

Klappentext der Autorin:
Verliebt in den tollsten Jungen der Schule, wenn man selbst bestenfalls Mittelmaß ist…
Linus ist klein, schmal und trägt eine Brille mit dicken Gläsern. Freunde Fehlanzeige.
Miguel ist beliebt, gut aussehend, selbstbewusst und jeder will mit ihm befreundet sein.
Miguel ist für Linus unerreichbar. – Oder?

Eine Geschichte über das erste Verlieben, den ersten Kuss und was dem folgt…

Inklusive der Geschichte von Sören.

Was ich dazu sagen möchte:
Das Buch Ist es Liebe?: Miguel und Linus  ist in meiner Rubrik „Ich lese gerade…” im Lesemarathon enthalten. Ich kannte einen Teil der Geschichte bereits von BookRix, und da ich die Stories der Autorin sehr gerne lese, stand für mich fest: Must have. Auch dieses Buch habe ich schon einige Male gelesen und am Ende habe ich jedes Mal wieder Herzchen in den Augen.

Der Plot „Unscheinbarer Kerl verliebt sich in obercoolen Macker” ist nichts Neues. Aber mal davon abgesehen, dass die Autorin der Geschichte ihren ganz eigenen Zauber verleiht, geht die Story über das hinaus, was man sonst so liest. Erzählt wird die Geschichte von Linus, der sich selbst für viel unscheinbarer hält, als er ist.

Er verliebt sich während der Schulzeit in Miguel, der nicht nur toll aussieht, sondern auch noch aus einem reichen Elternhaus stammt. Die beiden werden ein Paar, aber sie sind noch sehr jung, und die Umstände des Lebens trennen sie. Doch sie treffen sich wieder und was dann alles passiert und wie es ausgeht? Unbedingt selbst lesen.

Im Buch enthalten ist auch die Bonusstory von Sören. Wie er mit Anton sein HE findet, hat mir auch gut gefallen.

Gabriele Oscuro versteht es, ihren Charakteren und Geschichten durch liebevolle Details etwas Besonderes zu verleihen. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Man fiebert mit, leidet mit und freut sich mit. *hach* und *selig seufz* ist angesagt, auch in diesem Buch, das ich ganz sicher noch öfter lesen werde.

Eine klare Leseempfehlung mit 5 Sternen!

Den Klappentext und das Buchcover verwende ich mit freundlicher Genehmigung der Autorin.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *