Tajo@Bruns_LLC: Das Herz des Löwen von Bianca Nias

Tajo@Bruns_LLC von Bianca Nias
Tajo@Bruns_LLC: Das Herz des Löwen

von Bianca Nias

ASIN: B00K0OKN2G

 

Verfügbar für 5,99 EUR

 

BewertungBewertungBewertungBewertungstern-halb

Klappentext:
Der Informatiker Marc Nowack wird unvermittelt in die geheimnisvolle und fremdartige Welt der Gestaltwandler hineingezogen: Sein neuer Kunde Tajo Bruns entpuppt sich als Alpha-Löwe eines Rudels, das sich im nordhessischen Reinhardswald niedergelassen hat. Als Tajo spurlos verschwindet, hilft Marc dessen Familie, ihn zu finden und aus den Reihen seiner Feinde zu befreien. Doch die Attentate auf die Löwen hören nicht auf und sie sehen sich bald einer Gefahr gegenüber, der sie nur gemeinsam begegnen können. Jetzt ist Tajo auf einmal auf die Hilfe eines einfachen, gewöhnlichen Menschen angewiesen, von dem er aber auch nicht seine Pfoten lassen kann …

Was ich dazu sagen möchte:
Die Reihe von Bianca Nias habe ich recht spät für mich entdeckt, aber sie gehört für mich mit zu den Entdeckungen des Jahres 2014. Stories über Gestaltwandler gehören nicht wirklich zu meinem bevorzugten Lesestoff, das gebe ich zu. Es gibt nur wenige, insbesondere im Bereich Gay, die mich wirklich überzeugen können. Mit ein Grund, warum ich die Bücher erst kurz vor Jahresende gelesen habe. Klar hat man an allen Ecken im Gay-Genre etwas über den ersten Teil der Reihe gelesen, aber da ich noch so viele andere Bücher auf meiner Leseliste hatte, habe ich das mehr oder weniger ignoriert. So richtig auf Bianca Nias und ihre Löwen aufmerksam geworden bin ich erst durch den Outtake, den sie in der Anthologie Waikiki Beach Storys veröffentlicht hat. Diese Kurzgeschichte hat mich gefesselt und ich wollte unbedingt mehr lesen.

Tja, was soll ich sagen? Die Löwen aus dem Reinhardswald haben mich nicht nur überzeugt, sondern völlig in ihren Bann gezogen. In diesem ersten Teil der Reihe erschien mir die Welt dieser Gestaltwandler noch nicht ganz so ausgereift, weshalb ich hier auch einen halben Stern abgezogen habe. Aber alles in allem hat die Mischung aus dem flüssigen, lebendigen Schreibstil der Autorin und der Story mich begeistert. Ein frischer Wind in diesem Genre, den ich mir gerne um die Nase wehen lasse.

Die Geschichte bietet nicht nur Romantik und Erotik, sondern auch einen Crime-Anteil. Ich habe diesen Teil erst gelesen, als der zweite bereits erschienen war, und das war gut so. Sonst hätte ich wohl am Ende des ersten Teils ein wenig geknurrt. 😉
Sehr gut gefallen hat mir die innere Wandlung beider Protagonisten – Tajo, der harte Alphalöwe, der in Marcs Armen zu einem schnurrenden Kater werden kann. Und Marc, der anfangs eher kühle Mensch mit seinem analytischen Verstand, der durch Tajo lernt, auch mal Gefühle sprechen zu lassen. Drum herum die Welt der Löwen mit den liebenswerten Nebenfiguren und der Konflikt mit einem Gegner, von dem man im ersten Teil noch gar nicht wirklich weiß, wer es ist. Daher bin ich froh, direkt im Anschluss den zweiten Teil Jonathan@Bruns_LLC: Löwengebrüll gelesen zu haben.

Eine klare Leseempfehlung von mir, hier mit 4,5 Sternen. Auf Amazon habe ich 5 Sterne gegeben, weil ich es nicht fair gefunden hätte, einen ganzen Stern abzuziehen. Dazu ist die Geschichte einfach zu gut.

Der Klappentext und das Buchcover stammen mit freundlicher Genehmigung von der Autorin bzw. dem dead soft Verlag.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *